Navigieren auf Deutsch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Neuer Archivbestand: Marche mondiale des femmes

29.10.2020

317-03
Bild Legende:

Am 3. Dezember 1999 wurde die nationale Koordination für den Weltmarsch der Frauen auf Initiative der Feministischen Koalition FemCo, der Koordination Post Beijing, der Frauenkommission des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes und der Frauengruppe ATTAC Schweiz in Bern gegründet. Ziel war die Vorbereitung und Organisation des Weltmarsches der Frauen im Jahr 2000. Der Weltmarsch der Frauen bezweckte die internationale Solidarisierung von Frauengruppen, Lobbystrukturen für die Kommunikation mit Regierungen und Entscheidungsträgern und die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen. Im Fokus stand der Kampf gegen Armut und Gewalt an Frauen. Dazu fanden nach dem Auftakt am 8. März 2000 in Genf vielfältige Veranstaltungen und Aktionen auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene statt (z.B. Seminare, Strassentheater, Wandzeitungen, Demonstrationen). Die Schlussveranstaltung in der Schweiz wurde am 13.10.2000 in Basel begangen.

Zum Findmittel

Weitere Informationen.

Bibliothekskatalog colored

BIBLIOTHEKSKATALOG

Archivkatalog colored

ARCHIVKATALOG

Jubiläum Frauenstimmrecht

Quellenhinweise

Fusszeile