Navigieren auf Deutsch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Neu zugänglich: Archiv SVSS / USPDA

23.07.2020

Neu zugänglich: Archiv der Schweizerischen Vereinigung für Straflosigkeit des Schwangerschaftsabbruchs SVSS

Bild Legende:
AGoF 326-107, Flyer SVSS, 1974

Die Schweizerische Vereinigung für Straflosigkeit des Schwangerschaftsabbruchs SVSS / Union suisse pour décriminaliser l’avortement USPDA wurde am 3. Februar 1973 zur Unterstützung der 1971 lancierten Volksinitiative für die Straflosigkeit der Schwangerschaftsunterbrechung gegründet. Der Zweck des Vereins bestand in der Bekämpfung von Ungerechtigkeiten im Zusammenhang mit dem Schwangerschaftsabbruch, der Einführung der Sexualerziehung an Schulen, der Schaffung von Familienplanungsstellen, dem Engagement für das Recht auf eine freie und verantwortliche Eltern- und Mutterschaft und im Engagement für die Legalisierung der Abtreibung.  Die SVSS lancierte mehrere Initiativen und setzte sich aktiv gegen Initiativen, die ihrem Vereinszweck widersprachen, ein. Nach der erfolgreichen Abstimmung über die Fristenregelung löste sich die SVSS 2003 auf.
Der 12 Laufmeter umfassende Archivbestand umfasst neben den Unterlagen zur Vereinigung und ihren Tätigkeiten auch eine umfangreiche Dokumentation mit Pressestimmen und Fachartikeln zur Abtreibungsfrage. 
Zum Findmittel

Weitere Informationen.

Bibliothekskatalog colored

BIBLIOTHEKSKATALOG

Archivkatalog colored

ARCHIVKATALOG

Fusszeile