Navigieren auf Deutsch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

November 2019

01.11.2019

Bild Legende:
Schülerin beim Backen (AGoF 105 : 20:50-05)

Bäuerinnenschule Uttewil

„Wir messen dem praktischen Wissen und Können der Bauernfrau grosse Bedeutung bei. Eine möglichst gründliche berufliche Ausbildung und beständige Weiterbildung sichert ihr erst die Freude an ihrem Beruf und macht sie zur tüchtigen Mitarbeiterin ihres Mannes.“

Vor 90 Jahren begann im freiburgischen Uttewil der erste, 5 Monate dauernde Winterkurs für Bäuerinnen. Die durch die Geschwister Bertha und Arnold Schnyder gegründete Schule wurde 1930 durch den Verein Bäuerinnenschule Uttewil abgesichert. Das Protektorat übernahm der Schweizerische Gemeinnützige Frauenverein.

Neben der Ausbildung der Bäuerinnen setzte sich der Verein für die Schaffung von Ausbildungsrichtlinien und die Revision der Bäuerinnenausbildung ein.

Zum Findmittel

Weitere Informationen.

Fusszeile